Programm «Wenn Persönlichkeit Geschichte schreibt.»

 

Durch das Programm führt Sie Monika Waldburger, Gründerin und Inhaberin, Geschichterei GmbH.

Download Programm FiD 2020 «Wenn Persönlichkeit Geschichte schreibt.»

26.3.2020

From 21:00 Begrüssung und Schlummertrunk

gesponsort durch Einstein St.Gallen – Hotel Congress  Spa

Einstein Bar

27.3.2020

From 08:15 Busfahrt

vom Einstein St.Gallen zum Weiterbildungszentrum Holzweid

08:30 - 09:00 Registration und Begrüssungskaffee WBZ Foyer
09:00 - 09:20 Eröffnung

Prof. Dr. Thomas Zellweger, Universität St.Gallen

WBZ 14-021 Plenum
09:25 - 09:55 Keynote

Vitra – ein kulturell, kommerzielles Projekt 

Nora Fehlbaum, Vitra International AG

WBZ 14-021 Plenum
10:00 - 10:40 Keynote

Arbeite ich für mich selbst oder für Generationen?

Nils Planzer, Planzer Holding AG

WBZ 14-021 Plenum
10:40 - 11:10 Kaffeepause WBZ Foyer
11:10 - 11:30 Podiumsdiskussion

Gesundes Unternehmertum: Ein Plädoyer für mehr Achtsamkeit in Bezug auf die eigene Gesundheit

moderiert durch Monika Waldburger mit Prof. Dr. Isabella HatakAndrea Fanzun und Peter Schütz

WBZ 14-021 Plenum
11:35 - 12:15 Keynote

Bewahrung von Kontinuität und strategischer Ausrichtung in Krisenzeiten

Patrick Odier, Lombard Odier Gruppe

WBZ 14-021 Plenum
12:15 - 13:15 Mittagessen WBZ Foyer
13:15 - 14:15 Workshops 1-5

Workshops zur Auswahl

Workshop 1
Ganze Familie on Board? – Ein Mehrgenerationen– Familienunternehmen gestaltet gemeinsam als Grossfamilie die Zukunft

Franziska Müller Tiberini, Familienunternehmen.ch AG mit Andreas Michel, Michel Gruppe AG und Katharina Michel, IMP-HSG
 

Workshop 2
Sprüngli im Dialog mit Familienunternehmen

Milan Prenosil, Confiserie Sprüngli AG
 

Workshop 3
Wenn Familienunternehmen zum Ziel werden – Ein Erfahrungsbericht zum Risiko durch Cyberattacken

Sven Wildner, Omya Management AG
 

Workshop 4
Herausforderungen und Chancen von M&A in Familienunternehmen

Dr. Tobias Dehlen, Nordic Capital - NC Advisory GmbH und Philippe Steiner, Steiner Group - SPG Steiner GmbH
 

Workshop 5
Family Business in Asian Perspectives (in English)

Dr. Christine Scheef, St.Gallen Institute of Management in Asia (SGI-HSG)

14:15 - 14:45 Kaffeepause WBZ Foyer
14:45 - 15:45 Workshops 6-10

Workshops zur Auswahl

Workshops 6
Nach dem Studium über eine Berufslehre ins Familienunternehmen: Zwei ungewöhnliche Nachfolge-Fälle berichten

Dr. Frank Halter, Universität St.Gallen mit Fabienne und Theo Schaub, Schaub Maler AG und Michael und Thomas Müller, Thomas Müller AG
 

Workshop 7
Philanthropic Families – A Force for Good. Navigating your Family’s Philanthropic Journey (in English)

Prof. Dr. Peter Vogel, IMD Business School and Maria Ahlström-Bondestam, Eva Ahlström Foundation
 

Workshop 8
«Wer hat’s erfunden?» Schweizer Erfindergeist, der Geschichte schrieb. Wie kann man im Zeitalter der raschen Veränderung und Digitalisierung neue Geschichte schreiben?

André Bieri und André Schaub, Ernst & Young AG mit Raphael Richterich, Ricola Group AG
 

Workshop 9
Meine Inhaberstrategie – Die Entwicklung des Unternehmens und die Rolle der Eigentümer

Prof. Dr. Thomas Zellweger, Universität St.Gallen mit Peter Fischer, FIR Group AG
 

Workshop 10
Vom Insektentöter zum Insektenretter: Die Transformation eines Familienunternehmers

Dr. Hans-Dietrich Reckhaus, Insect Respect und Reckhaus AG

15:55 - 16:30 Keynote

Family Business Perspectives on Responsible Ownership (in English)

André Hoffmann, Roche Holding Ltd.

From 16:40 Busfahrt St.Gallen

vom Weiterbildungszentrum Holzweid zum Einstein St.Gallen

From 19:00 Empfang und Gala-Dinner mit Zauberkünstler im Einstein St.Gallen

Zum abendlichen Gala-Dinner lädt die Bank Lombard Odier & Co AG Zürich

Einstein Saal

28.3.2020

From 08:30 Busfahrt

vom Einstein St.Gallen zum Weiterbildungszentrum Holzweid

08:45 - 09:00 Begrüssungskaffee WBZ Foyer
09:00 - 09:30 Keynote

Eine Chronik vom Einwanderer zum Dönerkönig - wie Wille, Mut und Engagement zum Erfolg führten

Zeynel Demir, Royal Döner AG

WBZ 14-021 Plenum
09:35 - 10:15 Keynote

The 6 key elements of longevity: Why families and firms prosper across centuries (in English)

Prof. Morten Bennedsen, INSEAD and University of Copenhagen

WBZ 14-021 Plenum
10:15 - 10:45 Kaffeepause WBZ Foyer
10:45 - 11:15 Keynote

Das Spannungsfeld zwischen Industrie und Handwerk, Innovation und Tradition – eine tolle Herausforderung als Unternehmerin

Katharina Lehmann, Lehmann Gruppe

WBZ 14-021 Plenum
11:20 - 11:45 Podiumsdiskussion

Blick in den Spiegel: Wenn sich das unternehmerische Selbstverständnis wandelt

moderiert durch Monika Waldburger mit Dr. Hans-Dietrich Reckhaus und Katharina Lehmann

WBZ 14-021 Plenum
11:50 - 12:00 Verabschiedung und Dank

Prof. Dr. Thomas Zellweger, Universität St.Gallen

WBZ 14-021 Plenum
12:00 - 13:00 Mittagessen WBZ Foyer
From 13:10 Busfahrt

vom Weiterbildungszentrum Holzweid zum Einstein St.Gallen